Impressum und Datenschutz­erklärung

Angaben gemäß § 5
des Telemediengesetzes (TMG)


shop is open
Ihr Web­shop ist fertig.

Klaus‑J. Andrze­jewski
14089 Berlin
Sakrower Kirchweg 36
Telefon 030‑8048-2400
info@shopisopen.de

USt​.ID: DE136037317

Platt­form der Euro­päi­schen Kom­mis­sion zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) für Ver­brau­cher: https://​ec​.europa​.eu/​c​o​n​s​u​m​e​r​s​/​o​dr/. Wir sind nicht bereit und nicht ver­pflichtet an einem Streit­beilegungs­verfahren vor einer Verbraucher­schlichtungs­stelle teil­zunehmen.

Beson­dere Hin­weise: Bei den auf dieser Web­site auf­ge­führten und abge­bil­deten Ange­bote, han­delt es sich aus­schließ­lich um einen Muster-Shop. Alle dort ange­bo­tenen Produkte sind nicht erwerbs­fähig. Der Muster-Shop dient ledig­lich als bei­spiel­hafte Dar­stel­lung, für ein nach Bedarf, zu erstel­lendes Shop­system. Für den Nutzer dieses Web­site-Ange­bots, sollen damit die Funk­ti­ons­weisen, sowie die bild­li­chen und text­li­chen Dar­stel­lungen, wie in einem realen Shop­system, vor­si­mu­liert werden.

2020 © shop is open

Datenschutz­erklärung
Anbieter des Online­an­ge­botes und die daten­schutz­recht­lich ver­ant­wort­liche Stelle ist der o.g. Betreiber.

Ziel­set­zung und ver­ant­wort­liche Stelle Diese Datenschutz­erklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Ver­ar­bei­tung (u.a. Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung sowie Ein­ho­lung von Ein­wil­li­gungen) von per­so­nen­be­zo­genen Daten inner­halb unseres Online­an­ge­botes und der mit ihm ver­bun­denen Web­seiten, Funk­tionen und Inhalte (nach­fol­gend gemeinsam bezeichnet als „Online­an­gebot“ oder „Web­site“) auf. Die Datenschutz­erklärung gilt unab­hängig von den ver­wen­deten Domains, Sys­temen, Platt­formen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Online­an­gebot aus­ge­führt wird.

Grund­sätz­liche Angaben zur Daten­ver­ar­bei­tung Wir ver­ar­beiten per­so­nen­be­zo­gene Daten der Nutzer nur unter Ein­hal­tung der ein­schlä­gigen Daten­schutz­be­stim­mungen ent­spre­chend den Geboten der Daten­spar­sam­keit- und Daten­ver­mei­dung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vor­liegen einer gesetz­li­chen Erlaubnis, ins­be­son­dere wenn die Daten zur Erbrin­gung unserer ver­trag­li­chen Leis­tungen sowie Online-Ser­vices erfor­der­lich, bzw. gesetz­lich vor­ge­schrieben sind oder beim Vor­liegen einer Ein­wil­li­gung ver­ar­beitet. Ich treffe orga­ni­sa­to­ri­sche, ver­trag­liche und tech­ni­sche Sicher­heits­maß­nahmen ent­spre­chend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vor­schriften der Daten­schutz­ge­setze ein­ge­halten werden und um damit die durch uns ver­ar­bei­teten Daten gegen zufäl­lige oder vor­sätz­liche Mani­pu­la­tionen, Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den Zugriff unbe­rech­tigter Per­sonen zu schützen. Sofern im Rahmen dieser Datenschutz­erklärung Inhalte, Werk­zeuge oder sons­tige Mittel von anderen Anbie­tern (nach­fol­gend gemeinsam bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) ein­ge­setzt werden und deren genannter Sitz im Aus­land ist, ist davon aus­zu­gehen, dass ein Daten­transfer in die Sitz­staaten der Dritt-Anbieter statt­findet. Die Über­mitt­lung von Daten in Dritt­staaten erfolgt ent­weder auf Grund­lage einer gesetz­li­chen Erlaubnis, einer Ein­wil­li­gung der Nutzer oder spe­zi­eller Ver­trags­klau­seln, die eine gesetz­lich vor­aus­ge­setzte Sicher­heit der Daten gewähr­leisten. Per­so­nen­be­zo­gene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Ver­wen­dungs­zweck erfüllt haben und der Löschung keine Auf­be­wah­rungs­pflichten ent­ge­gen­stehen.

Erhe­bung von Zugriffs­daten
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Ser­ver­log­files). Zu den Zugriffs­daten gehören Name der abge­ru­fenen Web­seite, Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­gene Daten­menge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­sertyp nebst Ver­sion, das Betriebs­system des Nut­zers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfra­gende Pro­vider. Ich ver­wende die Pro­to­koll­daten ohne Zuord­nung zur Person des Nut­zers oder sons­tiger Pro­fi­ler­stel­lung ent­spre­chend den gesetz­li­chen Bestim­mungen nur für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tungen zum Zweck des Betriebs, der Sicher­heit und der Opti­mie­rung unseres Online­an­ge­botes. Wir behalten uns jedoch vor, die Pro­to­koll­daten nach­träg­lich zu über­prüfen, wenn auf­grund kon­kreter Anhalts­punkte der berech­tigte Ver­dacht einer rechts­wid­rigen Nut­zung besteht.

Coo­kies & Reich­wei­ten­mes­sung
Coo­kies sind Infor­ma­tionen, die von meinem Web­server oder Web­ser­vern Dritter an die Web-Browser der Nutzer über­tragen und dort für einen spä­teren Abruf gespei­chert werden. Über den Ein­satz von Coo­kies im Rahmen pseud­onymer Reich­wei­ten­mes­sung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutz­erklärung infor­miert. Die Betrach­tung dieses Online­an­ge­botes ist auch unter Aus­schluss von Coo­kies mög­lich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Coo­kies auf ihrem Rechner gespei­chert werden, werden sie gebeten die ent­spre­chende Option in den Sys­tem­ein­stel­lungen ihres Brow­sers zu deak­ti­vieren. Gespei­cherte Coo­kies können in den Sys­tem­ein­stel­lungen des Brow­sers gelöscht werden. Der Aus­schluss von Coo­kies kann zu Funk­ti­ons­ein­schrän­kungen dieses Online­an­ge­botes führen. Es besteht die Mög­lich­keit, viele Online-Anzeigen-Coo­kies von Unter­nehmen über die US-ame­ri­ka­ni­sche Seite http://​www​.abou​tads​.info/​c​h​o​i​ces oder http://​www​.you​ron​lin​echoices​.com/​u​k​/​y​o​u​r​-​a​d​-​c​h​o​i​c​es/ zu ver­walten.

Ein­bin­dung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vor­kommen, dass inner­halb unseres Online­an­ge­botes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbie­tern, wie zum Bei­spiel Stadt­pläne oder Schrift­arten von anderen Web­seiten ein­ge­bunden werden. Die Ein­bin­dung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahr­nehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Dar­stel­lung dieser Inhalte erfor­der­lich. Des Wei­teren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Coo­kies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke ver­ar­beiten. Dabei können aus den ver­ar­bei­teten Daten Nut­zungs­pro­file der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte mög­lichst daten­sparsam und daten­ver­mei­dend ein­setzen sowie im Hin­blick auf die Daten­si­cher­heit zuver­läs­sige Dritt-Anbieter wählen. Die nach­fol­gende Dar­stel­lung bietet eine Über­sicht von Dritt-Anbie­tern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Daten­schutz­er­klä­rungen, welche wei­tere Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Wider­spruchs­mög­lich­keiten (sog. Opt-Out) ent­halten: – Externe Schrift­arten von Google, Inc., https://​www​.google​.com/​f​o​nts („Google Fonts“). Die Ein­bin­dung der Google Fonts erfolgt durch einen Ser­ver­aufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutz­erklärung: https://​www​.google​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​cy/, Opt-Out: https://​www​.google​.com/​s​e​t​t​i​n​g​s​/​a​ds/.

SSL-Ver­schlüs­se­lung
Um die Sicher­heit Ihrer Daten bei der Über­tra­gung zu schützen, ver­wenden ich den aktu­ellen Stand der Technik ent­spre­chende Ver­schlüs­se­lungs­ver­fahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Rechte der Nutzer und Löschung von Daten
Nutzer haben das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich Aus­kunft zu erhalten über die per­so­nen­be­zo­genen Daten, die von uns über sie gespei­chert wurden. Zusätz­lich haben die Nutzer das Recht auf Berich­ti­gung unrich­tiger Daten, Widerruf von Ein­wil­li­gungen, Sper­rung und Löschung ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrecht­mä­ßigen Daten­ver­ar­bei­tung eine Beschwerde bei der zustän­digen Auf­sichts­be­hörde ein­zu­rei­chen. Die bei uns gespei­cherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweck­be­stim­mung nicht mehr erfor­der­lich sind und der Löschung keine gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflichten ent­ge­gen­stehen.

Ände­rungen der Datenschutz­erklärung
Wir behalten uns vor, die Datenschutz­erklärung zu ändern, um sie an geän­derte Rechts­lagen, oder bei Ände­rungen des Dienstes sowie der Daten­ver­ar­bei­tung anzu­passen. Dies gilt jedoch nur im Hin­blick auf Erklä­rungen zur Daten­ver­ar­bei­tung. Sofern Ein­wil­li­gungen der Nutzer erfor­der­lich sind oder Bestand­teile der Datenschutz­erklärung Rege­lungen des Ver­trags­ver­hält­nisses mit den Nut­zern ent­halten, erfolgen die Ände­rungen nur mit Zustim­mung der Nutzer. Die Nutzer werden gebeten sich regel­mäßig über den Inhalt der Datenschutz­erklärung zu infor­mieren.

( Stand: Mai 2018 )

 

Scroll to Top